Dortmunder Anästhesie Kolloquium

Die Dortmunder Anästhesie-Kolloquien 2023 wurden durchgeführt mit der freundlichen Unterstützung der Firmen:

 

AbbVie Deutschland GmbH: 1000€

AOP Orphan Pharmaceuticals Germany GmbH: 1500 €

Astra Zeneca GmbH: 1500 €

CSL Behring GmbH: 1500 €

Dr. Franz Köhler Chemie GmbH: 2500 €

Inresa Arzneimittel GmbH: 1500 €

Löwenstein Medical SE & Co. KG: 1500 €

Medtronic GmbH: 2000 €

Mitsubishi Tanabe Pharma GmbH: 1500 €

Sintetica GmbH: 1000 €

Vifor Pharma Deutschland GmbH: 1000 €

Vygon GmbH: 500 €

ZOLL Medical Deutschland GmbH: 1500 €